Willkommen auf der Homepage des Gemischten Chores Plön e. V. 


Wir proben jeden Dienstag ab 19:00 Uhr in der Schule Am Schiffsthal <ehemalige Regionalschule>
Sangesfreudige Neueinsteiger/innen sind jederzeit herzlich willkommen - siehe auch bei "Start"!


 Die neuen Datenschutzregelungen werden unterhalb von Impressum in Kürze eingesetzt!


Die Homepage wurde umgestellt: Seite 1 bleibt "Aktuell", Seite 2 (Link ganz unten)  wird zum "Archiv".


Veranstaltungen 2018 - Änderungen sind jederzeit möglich!
9.   Januar,      19:00 Uhr 1. Probe im neuen Jahr - wir üben neue Lieder für das Sommerkonzert - Programm s. unten
16. Februar,    19:00 Uhr Jahreshauptversammlung in der Harfe, Nordic Hotel Plön; Kurzbericht s. weiter unten 
27. Mai,           06:50 Uhr Abfahrt ab ZOB Plön zum Chorausflug nach Rostock per Bus und Schiff; Bericht s. weiter unten
26. Juni,          19:00 Uhr Generalprobe für das Sommerkonzert in der St. Antoniuskirche, Plön
30. Juni,          18:00 Uhr Sommerkonzert  in der St. Antonius-Kirche mit dem <Männergesangverein Kroog>  
3.   Juli
            18:30 Uhr Singen im Seniorenzentrum Marienhof aus dem Sommerprogramm
10. Juli,           18:30 Uhr Singen im APH Ruhleben aus dem Sommerprogramm; kleiner Bericht unten
17. Juli,           19:00 Uhr letzte Probe vor der Sommerpause als Grillabend im Dörpskroog, Rathjensdorf
21. August       19:00 Uhr 1. Probe nach der Sommerpause  


4.   Dezember, 18:30 Uhr Advents-Singen im APH Ruhleben
9.   Dezember, 17:00 Uhr Adventskonzert am 2. Advent in der Nikolaikirche; anschl. Weihnachtsessen
11. Dezember, 19:00 Uhr Advents-Singen im Seniorenzentrum Marienhof
18. Dezember, 19:00 Uhr letzte Chorprobe? 


Singen im APH Ruhleben
Wie in jedem Jahr werden vor oder nach dem Konzert die Seniorenheime in Plön und Ascheberg besucht und die Lieder aus dem Sommer- bzw. Adventsprogramm zu Gehör gebracht. Da nur ein kleiner Teil der Bewohner unsere Hauptkonzerte in der Stadt besuchen kann, ist es zur Tradition geworden, dass der Chor in die Heime zu den Bewohnern geht und diese auch zum Mitsingen animiert.

  
Der Gemischte Chor beim Auftritt - Zuhörerinnen im APH Ruhleben - beide Fotos APH. 


Das Sommerkonzert mit dem Gastchor aus Kiel

  
    Der Gemischte Chor Plön beim Begrüßungslied               Der Männergesangverein Kroog stellt sich vor
                         Weitere Fotos in der Galerie unter Sommerkonzerte - auch zum Vergrößern! 


Kurzbericht zum Konzert:
Nach der Stärkung bei Kaffee und leckerem Kuchen im kath. Gemeindehaus ging es in die wohltemperierte Antoniuskirche, um das unten stehende Programm den Zuhörern darzubieten. Die Akustik in der Kirche sowie die Nähe zum Publikum waren angenehm, so dass die Stimmgewalt der Chöre um einige Dezibel gedämpft wurde. 
Den Zuhörern wurde ein ausgewogenes Programm angeboten: Heiteres und Besinnliches sowie "Ohrwürmer" zum Mitsingen oder Rhythmus-Klatschen.
Obwohl an diesem Tag mehrere Veranstaltungen in und um Plön angeboten wurden, war der Zuspruch zu unserem Konzert zufriedenstellend und dafür danken wir.


Programm des Sommerkonzertes - Layout Rainer Walther


  

  


Ankündigung des Sommerkonzertes im Ostholsteiner Anzeiger

 


Chorausflug nach Rostock am 27. Mai 2018
Kurzbericht: Mit dem Bus bis Travemünde - Einschiffung auf der Huckleberry Finn/TT-Line - Nebelfahrt bis nach Warnemünde, von der Küste nichts gesehen - beim Einlaufen in Warnemünde schien die Sonne - Stadtrundfahrt mit dem Bus - der zugestiegene Stadtführer war gut drauf: Er zeigte uns die Sehenswürdigkeiten der Hansestadt, berichtete über deren Entstehung, Kriege, Wechsel der Regentschaften sowie der Wirtschaft allgemein, insbesondere über die Lage am Wasser mit dem daraus resultierenden Warenverkehr.
Die Sightseeingtour endete an und in der St. Marienkirche im Stadtzentrum, s. Fotos. Die Kirche (Vorgänger) wurde erstmals 1232 erwähnt - der notwendige (jetzige) Neubau stammt dem 15. Jh; die Astronomische Uhr wurde 1472 gebaut und zeigt heute noch die genaue Zeit an - Die imposante Orgel war ein Hingucker.
Eine Laufveranstaltung mit lauter Musik im Stadtzentrum ließ uns nach der Kirchenbesichtigung in die umliegenden Cafés "flüchten", bevor wir die Heimreise nach Plön antraten.  


 
Stadtführung vor der St. Marienkirche in Rostock mit unserem Stadtführer in der Mitte 
 
Astronomische Uhr von 1492 in der Kirche und die imposante Orgel aus dem 18. Jh.


Kurzbericht über die JHV vom 16.02.2018
Gerade mal die Hälfte aller aktiven Mitglieder konnte die Vorsitzende des Gemischten Chores Plön, Annemarie Burmeister, bei der Jahreshauptversammlung (JHV) an diesem Abend begrüßen - hinzu kamen 7 passive Mitglieder und ein gern gesehener Gast, Peter Schmidt, unser Piano-Begleiter. Der Chor zählte am Tage der JHV 46 aktive und 21 fördernde Mitglieder.
Nach der Begrüßung wurde das Lied "Im Liede bewahrt" gesungen.Die Tagesordnung mit den üblichen Regularien verlief zügig bis auf die Besetzung des Kassenwartes: Klaus Wendlandt, der die Kasse des Chores 21 Jahre führte, trat aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Nach intensiver Suche gelang es der Vorsitzenden, für diese Aufgabe Maren Kaiser-Lodde zu gewinnen; Maren wurde einstimmig in dieses Amt gewählt - ihr zur Seite steht Birgit Neumann als Vertretung. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden durch einstimmige Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt.   


   
Li. Foto: Ehrung durch die Vorsitzende Annemarie Burmeister: Rainer Walther für 25 Jahre Singen  im Chor und Ute Hildebrand für 15 Jahre.
Re. Foto: Der neu gewählte Vorstand für 2 Jahre in Amt und Würden: v. l. Annemarie Burmeister, 1. Vorsitzende - Rita Rodiek, 2. Vorsitzende - Erika Lange, Beisitzerin - Rainer Walther, Schriftwart - Birgit Neumann, Kassenvertretung - Lydia Bock, Chorleiterin - Maren Kaiser-Lodde, Kassenwartin -  Achim Geerdts, Beisitzer und Reiseleiter.
   
1997 hatte Klaus Wendlandt die Chorkasse von Friedrich Tode übernommen und anl. der JHV 2018 an Maren Kaiser-Lodde und Birgit Neumann übergeben; übergeben wurde auch eine fast 100 Jahre alte Schatulle ohne Schlüssel, aber mit Münzen, vermutlich RM, DM und Euro als Notgroschen - falls die Kasse mal klamm sein sollte. 


 


Zur Seite 2