Wir proben jeden Dienstag ab 19:00 Uhr in der Schule Am Schiffsthal <ehemalige Regionalschule>


Sangesfreudige Neueinsteiger/innen sind jederzeit herzlich willkommen - siehe auch bei "Start"!


Die Planungen für 2018 - Änderungen sind aber noch möglich!
9.   Januar,      19:00 Uhr 1. Probe nach der kleinen Feiertagspause - wir üben neue Lieder für das Sommerkonzert
16. Februar,    19:00 Uhr Jahreshauptversammlung in der Harfe, Nordic Hotel Plön; Kurzbericht s. weiter unten  


27. Mai,           06:50 Uhr Abfahrt ab ZOB Plön zum Chorausflug nach Rostock per Bus und Schiff - Näheres folgt
26. Juni,          19:00 Uhr Generalprobe für das Sommerkonzert - wo, folgt noch!
30. Juni,          18:00 Uhr Sommerkonzert  in der St. Antonius-Kirche, Plön, Brückenstr. 15 mit dem <Männergesangverein Kroog> bitte anklicken!
3.   Juli,            18:30 Uhr Singen im Seniorenzentrum Marienhof 
10. Juli,            18:30 Uhr Singen im APH Ruhleben
17. Juli,            19:00 Uhr letzte Probe vor der Sommerpause als Grillabend im Dörpskroog, Rathjensdorf
21. August       19:00 Uhr 1. Probe nach der Sommerpause  
4.   Dezember, 18:30 Uhr Advents-Singen im APH Ruhleben
9.   Dezember, 16:00 Uhr Adventskonzert in der Nikolaikirche; 
11. Dezember, 19:00 Uhr Advents-Singen im Seniorenzentrum Marienhof
18. Dezember, 19:00 Uhr letzte Chorprobe?


Sommerkonzert 2018 und vor 40 Jahren als vorläufige Programme:
   
Geplante Liedfolge zum Sommerkonzert 2018 - Lieder für das Sommerkonzert 1978 - Vergrößerung in der Galerie durch Anklicken des Bildes möglich.


Kurzbericht über die JHV vom 16.02.2018
Gerade mal die Hälfte aller aktiven Mitglieder konnte die Vorsitzende des Gemischten Chores Plön, Annemarie Burmeister, bei der Jahreshauptversammlung (JHV) an diesem Abend begrüßen - hinzu kamen 7 passive Mitglieder und ein gern gesehener Gast, Peter Schmidt, unser Piano-Begleiter. Der Chor zählte am Tage der JHV 46 aktive und 21 fördernde Mitglieder.
Nach der Begrüßung wurde das Lied "Im Liede bewahrt" gesungen.
Die Tagesordnung mit den üblichen Regularien verlief zügig bis auf die Besetzung des Kassenwartes: Klaus Wendlandt, der die Kasse des Chores 21 Jahre führte, trat aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Nach intensiver Suche gelang es der Vorsitzenden, für diese Aufgabe Maren Kaiser-Lodde zu gewinnen; Maren wurde einstimmig in dieses Amt gewählt - ihr zur Seite steht Birgit Neumann als Vertretung. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden durch einstimmige Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt.   


   
Li. Foto: Ehrung durch die Vorsitzende Annemarie Burmeister: Rainer Walther für 25 Jahre Singen  im Chor und Ute Hildebrand für 15 Jahre.
Re. Foto: Der neu gewählte Vorstand für 2 Jahre in Amt und Würden: v. l. Annemarie Burmeister, 1. Vorsitzende - Rita Rodiek, 2. Vorsitzende - Erika Lange, Beisitzerin - Rainer Walther, Schriftwart - Birgit Neumann, Kassenvertretung - Lydia Bock, Chorleiterin - Maren Kaiser-Lodde, Kassenwartin -  Achim Geerdts, Beisitzer und Reiseleiter.
   
1997 hatte Klaus Wendlandt die Chorkasse von Friedrich Tode übernommen und anl. der JHV 2018 an Maren Kaiser-Lodde und Birgit Neumann übergeben; übergeben wurde auch eine fast 100 Jahre alte Schatulle ohne Schlüssel, aber mit Münzen, vermutlich RM, DM und Euro als Notgroschen - falls die Kasse mal klamm sein sollte. 


Termin- und Veranstaltungsplan 2017
10. Januar,       19:00 Uhr 1. Probe nach der Winterpause
17. Februar,      19:00 Uhr Jahreshauptversammlung in der Harfe - Nordic Hotel; Kurzbericht s. unten.
10. Juni,            08:00 Uhr Chorausflug nach Hamburg; Kurzbericht s. unten.
4.   Juli,             18:30 Uhr, Singen im APH Ruhleben
11. Juli,             19:00 Uhr, Generalprobe, im Probenraum der Regionalschule 
15. Juli,             18:00 Uhr, Sommerkonzert mit dem Frauenchor "Chorisma" aus Albersdorf in der Nikolaikirche 
18. Juli,             18:30 Uhr, Singen im Seniorenzentrum Marienhof, Einsingen 18:15 Uhr
25. Juli,             18:30 Uhr, letzter Probentag mit Grillparty an der Fegetasche, danach Chorferien
22. 
August,       19:00 Uhr, 1. Probe nach der Sommerpause - wir üben für das Adventskonzert 
19. November,  11:00 Uhr, Singen in der Aula des Gymnasiums für eine  Gruppe des Chores zum Volkstrauertag
2
8. November,  19:00 Uhr, Generalprobe für das Adventskonzert in der Nikolaikirche
3.   Dezember,  16:00 Uhr, Lieder zum Advent in der Nikolaikirche - Kurzkommentar und Video s. weiter unten
5.   Dezember,  18:30 Uhr, Singen im APH Ruhleben
12. Dezember,  18:30 Uhr, Singen im Seniorenzentrum Marienhof - mit diesem Auftritt endet das Chorjahr 2017 - weiter geht es am 9. Januar 2018 mit neuem Liedgut für das Sommerkonzert.  


Kommentar zum Adventskonzert 2017: Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt.
Nach Meinung verschiedener Besucher war das Programm ausgewogen und abwechslungsreich gestaltet und dargeboten worden durch den Gemischten Chor Plön, den Jugendchor des Gymnasiums Schloss Plön und das Symphonische Orchester Plön. Alle Musikbeiträge sowie die Ausschmückung des Kirchenraumes trugen zu einer festlichen Stimmung an diesem 1. Adventssonntag bei.
Die Gemeinde wurde mit vier klassischen Weihnachtsliedern beteiligt.
Ein Video-Auszug von unserem Chormitglied Artur Maslimov aus dem Konzert kann hier angeklickt werden: https://youtu.be/ZqxEjHK9PsQ 
Wegen möglicher Datenschutzeinsprüche ist nur unser Chor - bis auf den Schlußauftritt - zu sehen und zu hören!


  
Gemischter Chor Plön beim Auftritt mit Lydia Bock und der Chor des Gymnasiums Schloss Plön mit Antje Knuth


Unser Adventskonzert 2017 - Programmfolge (Auszug) unter dem Plakat - Layout: Schriftwart Rainer Walther 


 
Programmfolge der "Lieder zum Advent" 2017 um 16:00 Uhr in der Nikolaikirche: 
Gemischter Chor Plön: Andachts-Jodler zum Einzug
                                        Wieder naht der heil'ge Stern
                                        Ihr Menschen singt und freuet euch
                                        Still zünden wir ein Licht nun an
                                        A Winter Day
Symphonisches Orchester Plön: Largo  aus "Der Winter"
Gemeinde:                      Es ist für uns eine Zeit angekommen
Chor des Gymnasiums Schloß Plön: The first novell
                                                               Amen
                                                               Rudolph, the Red-Nosed Reindeer
Symphonisches Orchester Plön: Pavane
Gemeinde:                      Alle Jahre wieder
Gemischter Chor Plön: Swinging Christmas
Gemeinde:                      Leise rieselt der Schnee
Symphonisches Orchester Plön: Ave Verum
Gemischter Chor Plön: Weihnachtsfriede
                                         Heilige Nacht
Pastorin Janina Lubeck: Worte zum Advent
Alle gemeinsam:             Tochter Zion, freue dich


Programm Sommerkonzert 2017 - Layout: Rainer Walther - Vergrößerung in der Galerie unter Sommerkonzerte, S. 3
 
Teil 2 des Programms
 
Kommentar zum Konzert: "Spritzig" war die Chormusik allemal, die den Zuhörern in der halb gefüllten Nikolaikirche von beiden Chören zu Gehör gebracht wurde. Durch die Unterstützung von Peter Schmidt am Klavier, Shanoll Tokay, Geige und Gerd Reinke, Kontrabass waren ausgesuchte Stücke schon ein Hörerlebnis.
Der Gastchor aus Albersdorf, unter der Leitung von Werner Buchin, war gerne nach Plön gekommen, um hier in der Nikolaikirche zu singen, einen interessanten Stadtrundgang bei Sommerwetter zu erleben und an einer gemeinsamen Kaffeetafel im Gemeindehaus der Kirche teilzunehmen.
Anmerkung: An diesem Tag fanden in Plön zur gleichen Zeit mehrere musikalische Veranstaltungen statt.


Chorausflug nach Hamburg 2017
  
Menschenmassen vor und auf der ELPHI                               Stadtführung vor der Elbphilharmonie 
Der Chorausflug in Hamburg begann aus technischen Gründen mit der Stadtrundfahrt durch die Speicherstadt, den Freihafen und besondere (historische) Stadtteile. Danach war die Außenbesichtigung der ELPHI angesagt.
Das Mittagessen wurde im Fischerhaus, direkt an der Elbe am weltbekannten Fischmarkt eingenommen. Danach folgte die 1-stündige Hafenrundfahrt durch Fleete, vorbei an Schiffswerften und an der AIDA mit dem "Kussmund", die zufällig im Hafen lag.
Als Abschluß des Chorausfluges in der Hansestadt gab es Kaffee und Kuchen auf den Seeterrassen in Planten & Blomen. 
Der Wettergott war uns wohlgesonnen und wir hatten eine unfallfreie Rückfahrt nach Plön.
Weitere Fotos zum Ausflug sind in der Galerie - auch zum Vergrößern - zu betrachten.


  
                        Hafenpanorama mit dem "Michel"                                       Seeterrassen in Planten & Blomen


Jahreshauptversammlung 2017


  
Durch den Vorsitzenden des Sängerkreises 2, Karl-Otto Schuldt wurden geehrt, v. l. n. r.: 
Annemarie Burmeister  für 40, Rosemarie Baach und Monika Schassner für je 15 Jahre Singen im Chor. Zu Ehren der Geehrten wurde das Lied "Sei glücklich heut" durch den Chor gesungen. 


Bei der am 17. Februar einberufenen JHV des Gemischten Chores Plön in die Harfe/Nordic Hotel konnte die Vorsitzende, Annemarie Burmeister neben dem Vorsitzenden des Sängerkreises Ostsee, Karl-Otto Schuldt, auch 30 Sängerinnen und Sänger sowie 6 fördernde Mitglieder begrüßen. 
Die 9 Tagesordnungspunkte wurden durch Annemarie zügig behandelt und zur Abstimmung gebracht.
Ausführlicher ging Annemarie auf die 12 Choraktivitäten des vergangenen Jahres ein, wobei die Konzerte besonders hervorgehoben wurden; durch die Unterstützung unseres Pianisten Peter Schmidt und Teilen des Symphonischen Orchesters Plön waren die Auftritte beim Publikum sehr gut angekommen.
Die Planungen für dieses Jahr sehen wieder ähnliche Aktivitäten vor - neue, aber auch bekannte Chorsätze werden bereits geprobt; bei den Konzerten wird uns wiederum das Symphonische Orchester mit Solisten unterstützen. 
Ein ausführliches Protokoll der JHV wird unser Schriftführer Rainer Walther in Kürze jedem Mitglied überreichen bzw. zusenden. 


Termine und Veranstaltungen 2016 - Berichte weiter unten!
12. Januar,  19:00 Uhr, 1. Probe nach der Weihnachtspause
5.   Februar, 19:00 Uhr, JHV mit Berichten, Ehrungen und Wahlen in der Harfe, Nordic Hotel, Plön
8.   Mai,        15:00 Uhr, Konzert mit dem Polizeichor Kiel in Altenholz
4.   Juni,       Chorausflug nach Stade und ins Alte Land mit Film von Rainer Praepst, bearbeitet durch Artur Maslimov und ins Internet gestellt
28. Juni,       18:15 Uhr Singen im Seniorenzentrum Marienhof
5.   Juli,        18:30 Uhr Singen im APH Ruhleben 
12. Juli,        19:00 Uhr, Generalprobe für das Sommerkonzert in der <Nikolaikirche Plön>
16. Juli,        18:00 Uhr, Sommerkonzert in der Nikolaikirche mit dem <Chor Kronshagen> Video von Artur Maslinow s. weiter unten! 
19. Juli         19:00 Uhr, letzte Probe vor der Sommerpause mit Grill-Party an der Fegetasche
23. August   19:00 Uhr, Fortsetzung der Proben nach der Sommerpause 
13. Oktober  15:00 Uhr, 21. Treffen der "Ehemaligen" des Chores in der Fegetasche zum gemütlichen Beisammensein
22. November, 19:00 Uhr, Generalprobe für das Adventskonzert in der Nikolaikirche
27. November, 15:00 Uhr, Lieder zum Advent in der Nikolaikirche; anschließend Weihnachtsfeier des Chores im Alten Fährhaus
29. November, 18:30 Uhr, Singen im APH Ruhleben aus dem Programm
6.   Dezember, 19:00 Uhr, Singen im Seniorenzentrum Marienhof aus dem Programm des Konzertes; mit diesem Singen wurde das Chorjahr 2016 abgeschlossen - weiter geht es am 10. Januar 2017 mit der 1. Probe, s. Vorschau!


Lieder zum Advent in der Nikolaikirche 2016


    
Gemischter Chor Plön, Ltg. Lydia Bock mit Tina                     Chor des Gymnasiums Schloß Plön, 
Schütze, Sologesang, Symphonischem Orchester Plön,       Leitung Antje Knuth mit Helga Klee am Klavier                                                                                  
Ltg. Shanoll Tokay und Peter Schmidt am Klavier                   4 Fotos Rita Rodiek (RR)            
 


     
Gesamtbild mit Jugendchor beim Auftritt und das Finale mit "Tochter Zion",
dargeboten von beiden Chören und dem Symphonischen Orchester Plön. 



Aus Kieler Nachrichten vom 28.11.2016



Aus Reporter vom 30.11.2016
Programm zum Adventskonzert 2016
 


 

Sommerkonzert 2016 <www.sommerkonzert2016> Video von unserem Mitsänger Artur Maslinow


  
  
Wir bedanken uns beim OHA für den Besuch, den Bericht und die schönen Fotos Ihres Redakteurs Michael
Kuhr (MiK/OHA) anläßlich unseres Sommerkonzertes in der Nikolaikirche; Vergrößerung des Berichtes
ist in der Galerie möglich - 
weitere Fotos in der Galerie.
 
Der Gemischte Chor Plön eröffnet mit der "Festhymne" das Sommerkonzert 2016 in der Nikolaikirche;
dirigiert von Lydia Bock und begleitet von Peter Schmidt am Klavier. Foto MiK/OHA
   
Beim "Ungarischen Tanz Nr. 5" wurde der Gemischte Chor von Peter Schmidt am Klavier sowie Angelika
Börsch Haubold, Cello und Shenoll Tokaj, Geige (v. l. n. r.) unterstützt.
Das rechte Foto zeigt den Chor Kronshagen unter der Leitung von Imre Sallay am Piano beim Auftritt.
Beide Fotos von MiK/OHA - weitere Fotos vom Sommerkonzert 2016 sind in der Galerie zu finden!
 


Chorausflug 2016 nach Stade und ins Alte Land
 
Stadtplan von Stade mit dem historischen Stadtkern und dem Burggraben - Repro-Ausschnitt aus dem Info-Blatt des"Stade Tourismus".
Der Wettergott war uns den ganzen Tag in Stade und im Alten Land wohlgesonnnen; nur im Bus und auf dem Wasser (Burggraben) waren die Temperaturen gut zu ertragen. Die Stadt und ihre Geschichte vom Wasser aus kennen zu lernen, bietet sich in Stade geradezu an - Start und Ziel war der Holzhafen, s. Plan. - Es war eine sehr informative Fahrt, aber leider zu kurz. Was wir aus Zeitgründen nicht mehr zu sehen bekamen, kann man auf der Homepage www.stade-tourismus.de nachholen.
  
Sightseeing per Boot auf dem Burggraben - Foto BR - volle Fahrt auf Boot 2 - Foto: AM 
Kaffee und Kuchen am "Elbdeich" - Foto: AM - Vergrößerungen in der Galerie!

 


Eine kleine Chorreise zu einem Sonderkonzert führte uns nach Altenholz Stift 


Schwungvoll hat der Gemischte Chor Plön seinen Beitrag zum Frühjahrskonzert des Polizeichores Kiel absolviert - dirigiert von unserer Chorleiterin Lydia Bock wurden "An der schönen blauen Donau" und der "Ungarische Tanz Nr. 5" erstmals bei diesem Konzert aufgeführt; als weitere Stücke wurden von uns dargeboten: "Sei glücklich heut", "Der Sommer ist ein kurzer Traum", "Musik ist Trumpf" und "Sing mit mir" - alle Lieder wurden von Peter Schmidt am Flügel begleitet.
"Herr bleibe bei uns" erklang als Schlußkanon durch alle beteiligten Chöre und das Publikum in der Kirche von Altenholz Stift.


Jahreshauptversammlung 2016
Zur diesjährigen JHV hatte der Vorstand des Gemischten Chores in die "Harfe" des "Nordic" Hotels eingeladen.
Eröffnet wurde die Versammlung mit dem Lied "Musik ist Trumpf".
Die Vorsitzende Annemarie Burmeister konnte 31 aktive und 8 fördernde Mitglieder begrüßen; die sonst bei jeder JHV anwesenden Ehrenmitglieder Martha und Fritz Tode fehlten dieses Mal gesundheitsbedingt. 
Die übliche Tagesordnung mit den Hauptpunkten Ehrung, Berichten und Wahlen wurde durch die Vorsitzende zügig abgehandelt.
Für langjähriges Singen im Chor wurden die auf dem Foto gezeigten Sänger/in durch den Vorsitzenden des Sängerkreises II, Karl-Otto Schuldt geehrt: 


 
v.l. Karl-Otto Schuldt, Karl-Heinz Heiser (60), Brigitte Waßmer (15), Achim Geerdts (25 Jahre) 


Nach der Ehrung schloß sich der Bericht der Vorsitzenden an: Annemarie konnte auf ein ausgefülltes Chorjahr mit 12 Veranstaltungen hinweisen, dass die Proben gut besucht waren und unsere Chorleiterin Lydia Bock ihr Bestes gab, um den Chor optimal für die Konzertauftritte vorzubereiten; sowohl das Sommer-, als auch das Adventskonzert waren gut besucht und kamen bei den Zuhörern bestens an.
Die Wahl zum Vorstand erbrachte eine kleine Rochade: Wilhelm Klask schied als 2. Vorsitzender nach 40 Jahren Vorstandstätigkeit aus und wurde gebührend verabschiedet, Rita Rodiek als ehemalige Beisitzerin rückte auf die freigewordene Position auf und Erika Lange wurde als Beisitzerin nachgewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der bisherige Vorstand war in der gleichen Besetzung, bis auf eine Position, 10 Jahre im Amt - s. Impressum; ein aktuelles Foto des neuen Vorstandes folgt demnächst unter Impressum.


Das war das Chorjahr 2015 - Berichte weiter unten - weitere Fotos in der Galerie - mit Vergrößerung!
6.   Januar, 19:30 Uhr 1. Probe nach den Weihnachtsferien in der Regionalschule
6.   Februar, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung in der Harfe, Nordic Hotel, Plön
16. Mai, Chor-Ausflug nach Friedrichstadt - Kurzbericht und Fotos s. unten
6.   Juni, 16:00 Uhr, Auftritt beim 2. Plöner Musikfest - Bericht s. unten
7.   Juli,  19:30 Uhr, Generalprobe in der Nikolaikirche
11. Juli,  18:00 Uhr, Sommerkonzert in der Nikolaikirche mit dem Chorverein - Kisdorf - Programm s. unten und in der Galerie
14. Juli, 19:00 Uhr, Singen im Seniorenzentrum Marienhof
21. Juli, 18:30 Uhr, Singen im APH Ruhleben
28. Juli, 19:00 letzte Chorprobe vor der Sommerpause mit anschl. gemütl. Beisammensein in der Fegetasche
1.   September, 19:00 Uhr erste Probe nach der Sommerpause
17. Oktober, zw. 15:00-16:00 Uhr, Begrüßungslied bei der Delegiertenversammlung des SSH/Sängerkreis II in der Fegetasche
24. November, 19:00 Uhr, Generalprobe "Lieder zum Advent" in der Nikolaikirche
29. November, 17:00 Uhr, zum 30. Mal "Lieder zum Advent" - Programm siehe unten!
1.   Dezember, 18:45 Uhr, Singen im Marienhof - Treffen 18:15 Uhr
8.   Dezember, 18:30 Uhr, Singen im APH Ruhleben - Treffen 18:10 Uhr


"Aller guten Dinge sind drei", dachte sich Artur Maslimov, als er sich beim TSV Plön und der Plöner Freiwilligen Feuerwehr engagiert hatte und nun noch als Sänger beim Gemischten Chor Plön mitzusingen.
Die herzliche Aufnahme bei den Proben und singend die Aussprache zu schulen, haben ihn dazu bewogen, in den Chor einzutreten, um nunmehr auch am kulturellen Leben teilzunehmen.
Der in Aserbaitschan geborene 28-jährige, 2002 nach Plön übergesiedelte junge Mann, s. Foto, hat sich schnell in den Probenbetrieb eingegliedert, das Liedgut mit Begeisterung aufgenommen und schon beim Adventskonzert des Chores sein Debüt gegeben.
Diese Verstärkung konnte unser Chor gut gebrauchen; denn, wie fast in allen Gemischten Chören fehlt es hauptsächlich an Männerstimmen. Es wäre schön, wenn noch mehr junge Sängerinnen und Sänger diesem Beispiel folgen könnten; wir sind auf jeden Fall aufnahmebereit - ein Vorsingen gibt es bei uns nicht!


   
Artur in Chorkleidung     Weihnachtskonzert in der Nikolaikirche und  im Marienhof, Ascheberg


Ankündigung zum Adventskonzert
Peter Schmidt, unser Pianist und Vorsitzender des Symphonischen Orchesters Plön hat folgende Mail an seine Musikfreunde geschrieben:
"Liebe Musikfreunde, 
die Adventszeit nähert sich, und alljährlich lädt der Gemischte Chor Plön zu seinem traditionellen Adventskonzert ein. Mit dabei sind der Unterstufenchor des Plöner Gymnasiums und das Symphonische Orchester Plön mit einem Ensemble. Ein Wiedersehen und -hören gibt es mit der beliebten Sopranistin Lea Bublitz, die zwei wunderschöne weihnachtliche Lieder singt. Ihre zahlreichen Fans aus der Region werden diese nicht missen wollen. Zum ersten Mal ist ein junger Pianist bei diesem Konzert zu hören: Bo Boj Klupp begleitet den Unterstufenchor am Klavier und spielt die Kirchenorgel. 
Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr ein bemerkenswertes Jubiläum: 30 Jahre. Darauf ist der Gemischte Chor mächtig stolz, er hat auch allen Grund dazu. Wir vom Symphonischen Orchester gratulieren herzlich und freuen uns, dass wir erneut eine Einladung zur Mitwirkung bekommen haben.
Lassen Sie sich das Ereignis nicht entgehen und machen Sie sich einen Knoten zur Erinnerung ins Taschentuch.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit, Ihr Peter Schmidt"
Der Gemischte Chor bedankt sich seinerseits für diese Ankündigung und hofft, dass möglichst viele Musikfreunde nach diesem Aufruf den Weg in die Plöner Nikolaikirche finden werden. 


Kommentare zum Konzert:
Zuhörer: "Der Einmarsch mit Kerzen in die abgedunkelte Kirche und dem Kanon Da pacem, Domine war wie immer stimmungsvoll."
"Die Melodienfolge Swinging Christmas war mal etwas Neues und wurde schwungvoll von Klavier und Chor vorgetragen."
Admin: "Lea Bublitz wurde für beide Solovorträge von den Zuhörern mit frenetischem Beifall bedacht. Eine Bereicherung für ein Weihnachtskonzert ist wie immer der Auftritt eines Jugendchores des Plöner Gymnasiums. Ein besonderer Dank geht auch an das Syphonische Orchester Plön für die Unterstützung beim jährlichen Weihnachtskonzert des Gemischten Chores Plön.
Die Nikolaikirche war bis auf den letzten Platz gefüllt - der Gemischte Chor sagt danke!" 
Damit endet das Chorjahr 2015! Das Weihnachtsprogramm wurde gelöscht, ist aber in der Galerie noch vorhanden! 
Der Aufbau dieser Seite wird ab 2016 umgestaltet - das Neueste ist dann immer oben! 


 Kurzbericht über die Jahreshauptversammlung - JHV - 2015!


Der Vorstand des Gemischten Chores hatte am 6. Februar zur JHV in die Harfe/Nordic-Hotel in Plön eingeladen. 
Die Vorsitzende, Annemarie Burmeister, konnte 33 aktive Sänger/innen, die Ehrenmitglieder Martha und Fritz Tode, 5 weitere fördernde Mitglieder, den Vorsitzenden des Sängerkreises II, Karl-Otto Schuldt sowie Peter Schmidt als Ehrengast begrüßen. 
Die örtliche Presse war ebenfalls eingeladen worden, war aber wie in den Vorjahren, nicht erschienen.
Annemarie stieg schnell in die Tagesordnung ein und wickelte routiniert die einzelnen Punkte ab; bei "Verschiedenes" mußte sie länger verweilen, um alle Wortmeldungen entgegen zu nehmen und zu beantworten. Ein ausführliches Protokoll erhalten alle Mitglieder ausgehändigt.


Anmerkungen zu den wesentlichen Punkten der Tagesordnung.
Ehrungen:
Karl-Otto Schuldt konnte, wie auf dem Fotos zu sehen ist, Erika Lange und Judit Meining für 15 Jahre, Margret Knafla und Brigitte Reuther für 25 Jahre und Karin Lafrentz für 60 Jahre Singen im Chor ehren; Werner Blunk, Monika Schregel, Gabi Killig und Helga Wiese waren verhindert - sie werden nachträglich geehrt.
Für unsere Chorleiterin Lydia Bock gab es ein kleines "Jubiläum", als sie vor 10 Jahren den Taktstock von ihrem Vorgänger Peter Höhne übernahm - seitdem sorgt sie im Chor mit viel Geduld und Engagement für den richtigen Ton und Takt - gewürdigt wurde dieses mit einem Sträußchen und kräftigem Beifall.


      
Ehrungsfotos: v. l. Annemarie, Brigitte, Judit, Karin, Erika, Karl-Otto, Margret - Jubilarin Lydia mit Blumen 


Berichte des Vorstandes:
Zurückblickend ging Annemarie auf die Choraktivitäten ein, wie sie im Veranstaltungsplan 2014 weiter unten aufgeführt sind. Annemarie bedankte sich nochmals bei Lydia für ihre Mühe und Geduld, die sie für den Chor aufgebracht hat.
Schriftwart Rainer Walther, der die Statistik für die Probenbesuche führt konnte vermelden, dass sich die Teilnahme an den Proben 2014 um 2% gegenüber 2013 verbessert hat.
Kassenwart Klaus Wendlandt gab in seinem Kassenbericht einen Überblick über die Bestände und die Mitgliederbewegung - vorangestellt hatte er die Bemerkung: "Eine Beitragserhöhung ist aufgrund der Kassenlage noch nicht erforderlich!"
Dem Kassenwart sowie dem übrigen Vorstand wurde durch die Kassenprüfer "Entlastung" erteilt.
Annemarie stellte dann die für 2015 geplanten Termine und Veranstaltungen (s. o.) vor.
Verschiedenes:
Beisitzer Achim Geerdts stellte den Chorausflug nach Friedrichstadt vor.
Einen Grillabend nach der letzten Chorprobe vor der Sommerpause soll es wieder geben. 


Chorausflug nach Friedrichstadt am 16. Mai 2015
Bei regnerischem Wetter ging es mit dem Bus zunächst nach Lunden bei Heide in den Lindenhof zum Mittagessen, danach weiter in die "Holländersiedlung" Friedrichstadt, wo wir bei Nieselregen an einer Stadtführung teilnahmen. Die Stadtführerin hatte Mitleid mit uns und setzte die Stadtführung in der Remonstranten-Kirche fort - hier waren wir zwar vor Nässe geschützt, aber zum Aufwärmen reichte die Temperatur auch nicht.
Gut "beschirmt" wanderten wir dann zum Anleger für die Grachtenfahrt. Durch enges Fahrwasser und unter schmalen Brücken hindurch ging die Fahrt durch die Stadt sowie auf der Eider und Treene.
Bei Kaffee und Kuchen im Restaurant "Zum alten Ruderhaus" konnten wir uns stärken und etwas aufwärmen, bevor wir die Rückreise nach Plön antraten.
Das Wetter hatten wir uns so nicht ausgesucht, trotzdem war es ein erlebnisreicher Ausflug - siehe Gruppenfoto am ZOB in Plön. 
Was wir von der Holländerstadt Friedrichstadt aufgrund des Wetters nicht zu sehen bekamen, kann man auf der Homepage www.friedrichstadt.de nachholen - bitte anklicken!
   
Fortsetzung der Stadtführung in der Kirche                                                    Gut "beschirmt" geht es zum Anleger
        
         So geht es bei schönem Wetter durch die Grachten                            Wieder wohlbehalten zu Hause in Plön am ZOB


Das 2. Plöner Musikfest vom 5. bis 7. Juni 2015 war ein "Renner"! 


     
     Der reichhaltige Programm-Flyer                                 Und so war es in der Montagsausgabe vom 8.6.2015 des OHA zu lesen
      
     Chor mit dem Begrüßungslied "Im Liede bewahrt"                               Chor beim weiteren Auftritt mit Lea Bublitz Solo
                                                               Weitere Fotos in der Galerie - s. "Sonderkonzerte". 


Sommerkonzert 2015
   
Sommerkonzert - Ankündigung in den Kieler Nachrichten 


   
Plöner Chor beim Einsingen zum Sommerkonzert 2015 - Chorverein Kisdorf beim Auftritt in der Nikolaikirche.


Nach Meinung vieler Zuhörer war es ein schönes, abwechslungsreiches Konzert, zu dem auch unsere Gäste aus Kisdorf beigetragen haben. Die sommerlichen Temperaturen und etliche Veranstaltungen in und um Plön herum waren wohl der Grund, dass die wohltemperierte Kirche nicht ganz gefüllt war.
Unsere Gäste aus dem Hamburger Randgebiet, die schon mal einen Auftritt in Plön am Schloß hatten, waren wiederum begeistert von der Schönheit und Lage Plöns zwischen den Seen. Darum genossen sie nicht nur den Ausblick vom Gemeindesaal auf den Großen Plöner See, sondern auch das gemütliche Beisammensein im Anschluß an das gemeinsame Konzert sowie an das gemeinsame Abschlußlied des 
Irischen Reisesegens: "Möge die Straße uns zusammenführen"...
Weitere Fotos werden in der Galerie zu sehen sein.
Eine kleine Bemerkung nebenbei: Obwohl die örtlichen Presseorgane über das Konzert informiert waren, ist niemand erschienen - nicht wegen uns, aber unsere Gäste hätten es schon verdient. Admin


Das war das Chorjahr 2014


Das Sommerkonzert mit dem Shanty-Chor Windjammer fand am 5. Juli 2014
in der Plöner Nikolaikirche statt - und so sah das Programm aus: